Technik

Zurück

 

Hubschrauber

 

 

 

Ein bekanntes und gut bewährtes Transportmittel für Kurzstreckenflüge, bis max.1000km bei normaler Flughöhe und Geschwindigkeit.

Es gibt sie schon sehr lange um die 400 Jahre. Leonardo Da Vinci hatte die Grundidee für den Hubschrauber. Er fertigte einige Skizzen seiner „Luftschraube“ an  ,er baute auch Modelle, doch diese waren viel zu schwer um abheben zu können.

       

Im Laufe des 18 Jahrhunderts entwarfen zwei Franzosen und ein Russe verschiedene Hubschrauber mit verschiedenen Antrieben, aber hauptsachlich mit Dampf angetrieben Modelle. 1904 baute ein Franzose, Renard einen Hubschrauber mit einem 45 PS Motor.

Nach dem ersten Weltkrieg baute ein Amerikaner einen Hubschrauber mit vier Rotoren, jeder  mit einem Blattverstellungshebel. Er flog mit Passagieren und erreichte eine Höhe von 6 Metern. 1942  baute Igor Sikorsky  einen der ersten richtigen Hubschrauber der einige Passagiere tragen konnte, der R4.

 

 

Es gibt verschiedene Arten von Hubschraubern: 2 hintereinander angeordnete Hauptrotor

                                                                          

                                                                                   1 Hauptrotor und 1 Heckrotor           

                                                                                     

                                                                   2 ineinanderdrehende Hauptrotoren

                                                                   2        übereinander angeordnete Hauptrotoren

                                                                   1 Hauptrotort und eine schwenkbare Heckdüse(NOTAR System)

 

Die Technik  

1.Hauptrotor mit Taumelscheinbe

Die Rotorblätter sind für die   Geschwindigkeit, Steigrate und für die  Fluglage verantwortlich.

Die Rotorblätter sind an der Taumelscheibe befestig ,sie verstellt den Anstellwinkel der Rotorblätter und ist somit für die Höhe des Hubschraubers verantwortlich.

 

2.Der Heckrotor

Ist für die Drehung um die Hochachse verantwortlich.

 

 

 

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!